Hirn-Ernährung

Systematisch die Leistung erhöhen: Natürliche Hirn-Prozesse statt Kopfweh

0

Manager lieben den Wettbewerb… auch wenn er im Grunde hoch unproduktiv ist, weil er auf Angst basiert. Genauer – sogar Überlebens-Angst. Und wer Angst hat, geht sofort auf „Nummer Sicher“! Also auf die Wiederholung der Wiederholung. Auf das, was man geübt hat – und nicht auf das, was Sinn macht. Erfolg bringt.

Wettbewerbs-Denken unterstellt, dass es von allem zu wenig gibt – also muss ich dem Anderen etwas abjagen. Weg nehmen. Und das will der natürlich nicht, er wehrt sich … Und schon ist der Kampf da: Preis-Kampf zum Beispiel. Mit allen Folgen, die wir heute in der Wirtschaft als Mehr >

Erfolgs-Garant der Profis: Aus Krisen Überlegenheit lernen

0

Die wirklich Erfolgreichen haben alle EINS gemeinsam: Sie sind das eine, einzige Mal öfter aufgestanden, als sie gefallen sind. Und damit haben sie 80% aller Konkurrenten abgeschüttelt.

Das heisst für Sie – jetzt: BURN OUT und STRESS sind die wohl wichtigsten Lern-Prozesse unserer Zeit. Greifen wir heute mal ganz weit nach oben – zu den GROSSEN unserer Zeit – denn von denen können wir gerade ganz wertvolles lernen: Nils Bor und Albert Einstein. Beide haben die Welt als das beschrieben – wie wir sie alle jetzt mehr und mehr wahrnehmen: Ein ständiger Prozess – in einem ständigen Werden. Der Mehr >

Rettung bei Überlast: Sein Hirn ritualisieren

2

Generell gehört Überlast zu den besonders wichtigen Überlebens- und Entwicklungs-Faktoren: Unter diesen gezielten Stressoren entstehen die dazu passenden neuen „Leistungs-Zentren“ in unserem Körper-Geist-System. Im Körper werden die dazu gehörenden Organ-Systeme besser versorgt. Im Nerven-System vergrössert sich die Fähigkeit zur Reizleitung – wir bleiben länger cool. Und im Hirn beginnt ein geradezu überwältigend genialer Prozess: Die Minimierung des Steuerungs-Aufwandes für eben diese neuen Bereiche.

Nach kurzer Zeit bringen wir auch diese neue, erheblich grössere Leistung so souverän, wie Mehr >

Wenn alles nur noch „blöd“ ist: Achtung jetzt droht BURN OUT!

0

Verkehrte Welt! Wie soll man sich denn da noch auf sich selbst verlassen?

In der Wissenschaft nennt man das Phänomen die „Leistungs-Arroganz“ – und die  gehört zu den Selbstzerstörungs-Strategien, die immer dann entstehen, wenn der Körper an seine Leistungs-Grenzen kommt. Klartext: Schon  vier Studien haben unabhängig von einander ergeben:

Je grösser Stress und Überlast auftreten, desto mehr sind die Betroffenen überzeugt, in einem idealen Versorgungs-Zustand zu sein.

Was für eine fatale Selbst-Täuschung!

Was steckt dahinter? Unter Hochlast reduziert der Körper seine Körper-Funktionen. Mehr >

Burn Out und Kopfweh besiegen – durch professionelle Hirn-Ernährung

0

Wer unter BUNRN OUT und KOPFWEH leidet, erlebt oft tagelag endlose Qualen. Da kommt schnell die Sehnsucht nach der Erlösung auf: Wie bekomme ich dieses Kopfweh nur wieder los!

Jetzt muss man wissen, dass Kopfweh immer ein Hinweis auf eine grosse Überlast im Körper-Geist-System – und eine dramatische Unterernährung des Hirns ist. Es kommt zu grossen Stauungen – und die tun brutal weh! Wie Sie wissen …

 Die Lösung: Ernähren Sie Ihr Hirn – professionell!

Sie denken: OK, ja, … aber ich esse doch jeden Tag – also warum dann das Hirn extra ernähren? Da wird schon was dabei sein, was da passt. Mehr >

Krisen-Strategie bei Burn Out: Die Perspektive retten

1

Lassen Sie uns das hier unter uns mal klar auf den Punkt setzen: Wer Burn Out und starken Stress hat, lebt und arbeitet nach einer extrem falschen Strategie. Macht hier starke strategische Fehler. Warum? Wer das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis derartig verzerrt, dass er sich lebensbedrohlich ins Aus katapultiert, macht strategisch einige brachiale Fehler: • Falsche Annahmen über den „Markt“ – also auch über seine persönlichen Umfelder. • Veraltete, überholte Reaktionen auf Krisen und Herausforderungen. • Setzt auf „Kampf & Flucht“, statt auf Synergien. • Ist sich seiner eigenen Stärken Mehr >

Das Ende der Angst: Gezielter Umgang mit dem Hirn

0

Angst ist einer der unverzichtbaren Begleiter eines richtigen Burn Outs. Genauer: Was ist Angst? Angst ist die Vorstellung, die Visualisierung eines Zustandes, der hohe Bedrohlichkeit enthält – aber in keiner Weise real ist. Also: Das Zittern vor einer Bedrohung, die es garnicht gibt. Angst – ist damit eine ganz phantastische Idee! Da die Bedrohung irreal ist, kann man sich ihr bedenkenlos hingeben – es passiert ja nichts. Gleichzeitig ist es aber ein hervorragendes Gefühl von Bedeutung, Wichtigkeit und Fürsorge, denn man ängstigt sich ja um andere. Um Entwicklungen. Um Zukünfte etc. Und das Mehr >

Burn Out im Kopf besiegen: Mentale Kraft aufbauen

1

„Alle Welt entsteht im Kopf“ heisst einer der fundamentalen Lernsätze aus der Quanten-Physik. Wenn der stimmt, ist auch Ihre aktuelle Situation – in Ihrem Kopf entstanden. Und wenn Sie erst mal noch überfordert fühlen – dann sind auch die Weichen dafür in Ihrem Kopf irgendwie gestellt. Der Rest sind Automatismen, de alles selbständig regeln. Macht also Sinn, sich diese Zusammenhänge etwas genauer anzusehen. Es lässt sich vermutlich einiges vermeiden – oder wieder zurück drehen.

Wie entstehen denn dann solche Manifestations-Prozesse? Es muss immer einen definierten Inhalt geben, dem man Mehr >

Den Bann jetzt brechen: Die 3 grössten Erfolgs-Blocker – und die 3 Wege, diese zu lösen

0
Sind Sie unterwegs – nach oben?

Zu neuen Zielen – und einer endlich deutlich besseren Zukunft? Dann haben Sie alles gegeben – und jetzt – kurz vor dem Durchbruch – klemmt´s wiedermal genau dort, wo es immer und immer wieder klemmt. War also wieder mal … alles umsonst.

ACHTUNG: Jetzt müssen Sie genau das wissen, was jetzt in diesem Artikel kommt! Dann meistern Sie diese Weichenstellung – souverän! … ich hab´s bei mir selbst getestet! Und vielen meiner Kunden konnte ich so auch helfen.

Konkret – und das gilt mehr denn je in diesem verrückten Jahr: Je weiter sich Menschen entwickeln, desto Mehr >

Rettung vor Burn Out: Die 5 wirksamsten Methoden den Zusammenbruch zu verhindern

0

 Lassen Sie mich fragen:

Kann es sein, dass es bei Ihnen gerade etwas unrund läuft? Haben Sie öfters Kopfweh? Werden Sie von Ängsten geplagt? Von Zukunfts-Sorgen?  Werden Schmerzen immer mehr – für die es eigentlich keine Ursachen gibt? Bitte jetzt mal ganz ehrlich: Sind Sie schon soweit, dass Sie ärztlich verordnete Medikamente nehmen würden, von denen Sie wissen, dass deren Nebenwirkungen schlimmer sein könnten, als das Kern-Übel, das sie bekämpfen? Dann lernen Sie hier „Claudia“ und Ihre „5 Freunde“ kennen! Damit es Ihnen später genau so gut geht, wie „Claudia“ heute!

 

Wenn Sie diese „5 Mehr >

Leistung, die nicht krank macht. So automatisieren Sie Ihre Produktivität – ohne Stress.

0

Das ist der Widerspruch: Eine Chance muss man beim Schopf packen – ist sie vorbei, greift man ins Leere. Das gilt heute noch viel, viel mehr: Trends sind stark und mächtig. Aber nur Kurz. Die damit angekoppelten Geschäfts-Gelegenheiten genauso. Und das treibt den Stress hoch. Für nichts ist mehr (genügend) Zeit. Alles muss schnell-schnell gehen. Und die Fehler-Toleranz wird immer kleiner.

Keine Frage, dass das vielen an die „Nieren“ geht. Die Rate an nervlichen und körperlichen Zusammenbrüchen steigt extrem. Ist die Perspektive für leistungsorientierte Menschen also definitiv Raubbau und Mehr >

Schon kleine Unterbrechungen helfen sehr

Die 5 min-Pause. Der Glücks-Faktor für Ihre Arbeit

2

Warum Sie überhaupt Kopfweh und BURN OUT-Effekte haben: 

Wissenschaftliche Studien zeigen klar: Kopfweh, Stress, schlechter Schlaf und Burn Out sind die Folge einer Überforderung von Hirnzellen und Nerven. Und das über lange Zeit.

Anders gesagt: Wer sich ständig bis an den Rand seiner Leistungsfähigkeit fordert, zerstört systematisch sein gesamtes Gefüge. Und dann tritt als „Rettung in der NotI“ ein natürlicher Drehzahl-Begrenzer auf den Plan: Kopfweh. Schlafstörungen … Und wenn´s hart kommt …eben BURN OUT!

Hier die gute Nachricht für Hochleister:

Die Frage der Überlast ist nicht abhängig von Mehr >

nach oben