Beiträge mit tag "Stress

Kopfweh und Migräne – Ein Lifestyle! Aber keine Krankheit?

2

MIGRÄNE – als „Lifestyle“ einzustufen ist eine Frechheit! Solche Schmerzen verdienen definitiv eine Einstufung als „Krankheit“ – oder? Fakt ist: MIGRÄNE als „Krankheit“ behandelt hat viele noch tiefer ins Elend getrieben. Vielleicht werden ja Lösungen sichtbar, wenn man den Blickwinkel ändert? Gibt am Ende der „Lifestyle“-Fokus doch die Aussicht auf Erlösung her?

Ist MIGRÄNE tatsächlich keine Krankheit, sondern ein LIFESTYLE? Leiden Sie unter MIGRÄNE? Und haben auch Sie schon viele verzweifelte Lösungs-Fehlversuch hinter sich? Dann lesen sie diesen Blog-Post zu Ende. Könnte sein, dass Ihnen Mehr >

Hellwach – und entspannt. 3 Tipps, wenn´s mal richtig rund geht

0

Die tägliche Hektik im Büro gelassen vertragen

Hellwach und entspannt … in sich ein Widerspruch. Oder?

Im Unternehmen läuft viel schief – das tut weh. Doch im Umbruch ist die Krise das ideale Veränderungs-Momentum. KRISEN machen klar, was SIE wollen. Im Kampf um Ziele werden Ziele erst lebendig.

Der MINIMUM-FAKTOR ist: Hellwach – und entspannt zugleich sein. Sich einfach nicht von den Negativismen fangen lassen. das ist – ehrlich gesagt – gerade dann … sauschwer!

Wo liegt das KERN-Problem? Unter STRESS verstärken sich biologisch die Negativismen dramatisch. Wer STRESS hat, denkt (biologisch Mehr >

Natürlich frei von Kopfweh, Stress-Folgen und Burn Out

4
Suchen Sie schnelle Hilfe bei Kopfweh, Stress-Folgen oder Burn Out? Den Blitz-Überblick über echte Alternativen? Endlich ein System, das wirklich greift – weil es professionell die Ursachen bessert? Dann ist hier die Info auf den Punkt:

Ich bin VitalDynamicer und betreibe eine eigene, hoch spezialisierte, naturheilkundliche Privat-Praxis, in der ich bei aktiven Menschen Kopfweh, Stress-Folgen und BURN OUT bessere.

Wie arbeitet ein VitalDynamicer? Ein VitalDynamicer nutzt die erfolgreichsten Selbstheilungs-Systeme der Natur, um damit auch problematische Störungen harmonisch zu bessern.

Was Mehr >

Systematisch die Leistung erhöhen: Natürliche Hirn-Prozesse statt Kopfweh

0

Manager lieben den Wettbewerb… auch wenn er im Grunde hoch unproduktiv ist, weil er auf Angst basiert. Genauer – sogar Überlebens-Angst. Und wer Angst hat, geht sofort auf „Nummer Sicher“! Also auf die Wiederholung der Wiederholung. Auf das, was man geübt hat – und nicht auf das, was Sinn macht. Erfolg bringt.

Wettbewerbs-Denken unterstellt, dass es von allem zu wenig gibt – also muss ich dem Anderen etwas abjagen. Weg nehmen. Und das will der natürlich nicht, er wehrt sich … Und schon ist der Kampf da: Preis-Kampf zum Beispiel. Mit allen Folgen, die wir heute in der Wirtschaft als Mehr >

Aus den Krallen von Stress entfliehen: Schnell, nachhaltig und sicher entsäuern

0

Klar ist, dass alle Menschen mit BURN OUT über lange Zeit an der Grenzen ihrer körperlichen und mentalen Belastbarkeit gearbeitet/gelebt haben – und das ohne sich die sinnvollen Auszeiten zur Regeneration und mentalen Verarbeitung nötigen Pausen gegeben zu haben. Klar ist, dass diese Menschen an sich brutalen, sinnlosen Raubbau getrieben haben. Dass Sie die Gesetze der körperlichen Hochleistung mit Füssen getreten haben. Jetzt ist Ende: Der Kopf kann nicht mehr weiter. Der Körper ist kraftlos, platt. Die Menschen im Umfeld sind nur noch nervig. Und damit geht dieser brutale, zerstörende Mehr >

Erfolgs-Garant der Profis: Aus Krisen Überlegenheit lernen

0

Die wirklich Erfolgreichen haben alle EINS gemeinsam: Sie sind das eine, einzige Mal öfter aufgestanden, als sie gefallen sind. Und damit haben sie 80% aller Konkurrenten abgeschüttelt.

Das heisst für Sie – jetzt: BURN OUT und STRESS sind die wohl wichtigsten Lern-Prozesse unserer Zeit. Greifen wir heute mal ganz weit nach oben – zu den GROSSEN unserer Zeit – denn von denen können wir gerade ganz wertvolles lernen: Nils Bor und Albert Einstein. Beide haben die Welt als das beschrieben – wie wir sie alle jetzt mehr und mehr wahrnehmen: Ein ständiger Prozess – in einem ständigen Werden. Der Mehr >

Sicher zurück ins Leben. Wirksame Regeneration nach BURN OUT und STRESS

0

Wer lange unter BUNRN OUT und STRESS gelitten hat, findet oft sehr schwer wieder zu seiner früheren Form zurück. Meist bleiben diese Menschen ein anfälliger Schatten ihrer selbst. Das liegt daran, dass die Regeneration nach dieser meist lange gelaufenen Raubbau-Phase sehr schwierig ist. Der Körper so geschädigt und zerstört ist, dass er den Aufwand für den konkreten Wiederaufbau der Gewebe und Organe, der Nerven und des Hirns kaum mehr leisten kann.

ACHTUNG: Es muss also bei BURN OUT und STRESS einen Mechanismus geben, der in einer ganz besonders aggressiven Weise den Körper und seine Systeme Mehr >

Rettung bei Überlast: Sein Hirn ritualisieren

2

Generell gehört Überlast zu den besonders wichtigen Überlebens- und Entwicklungs-Faktoren: Unter diesen gezielten Stressoren entstehen die dazu passenden neuen „Leistungs-Zentren“ in unserem Körper-Geist-System. Im Körper werden die dazu gehörenden Organ-Systeme besser versorgt. Im Nerven-System vergrössert sich die Fähigkeit zur Reizleitung – wir bleiben länger cool. Und im Hirn beginnt ein geradezu überwältigend genialer Prozess: Die Minimierung des Steuerungs-Aufwandes für eben diese neuen Bereiche.

Nach kurzer Zeit bringen wir auch diese neue, erheblich grössere Leistung so souverän, wie Mehr >

Wenn alles nur noch „blöd“ ist: Achtung jetzt droht BURN OUT!

0

Verkehrte Welt! Wie soll man sich denn da noch auf sich selbst verlassen?

In der Wissenschaft nennt man das Phänomen die „Leistungs-Arroganz“ – und die  gehört zu den Selbstzerstörungs-Strategien, die immer dann entstehen, wenn der Körper an seine Leistungs-Grenzen kommt. Klartext: Schon  vier Studien haben unabhängig von einander ergeben:

Je grösser Stress und Überlast auftreten, desto mehr sind die Betroffenen überzeugt, in einem idealen Versorgungs-Zustand zu sein.

Was für eine fatale Selbst-Täuschung!

Was steckt dahinter? Unter Hochlast reduziert der Körper seine Körper-Funktionen. Mehr >

Stress-Folge Demenz: Erlösung von Angst und Sorgen

8

Im Leben haben sie viel bewegt. Und wo Sie jetzt die Ernte einfahren könnten, droht vielen GUTEN die Demenz. Ist das vermeidbar?

Es zieht sich wir ein Roter Faden durch das Thema: Die GUTEN scheinen erheblich risikovoller zu leben. Sie bewegen viel – und am Ende fahren andere die Ernte ein. Tatsächlich – sie brauchen sich bloss diejenigen anzusehen, die unehrenhaft gegangen worden sind. Wie oft waren es genau diejenigen, die zuvor so richtig viel für die Firma, die Familie getan haben. Und dann … Die härteste aller Strafen ist, wenn die GUTEN am Ende ihrer Karriere und im Alter dann über Mehr >

Burn Out und Kopfweh besiegen – durch professionelle Hirn-Ernährung

0

Wer unter BUNRN OUT und KOPFWEH leidet, erlebt oft tagelag endlose Qualen. Da kommt schnell die Sehnsucht nach der Erlösung auf: Wie bekomme ich dieses Kopfweh nur wieder los!

Jetzt muss man wissen, dass Kopfweh immer ein Hinweis auf eine grosse Überlast im Körper-Geist-System – und eine dramatische Unterernährung des Hirns ist. Es kommt zu grossen Stauungen – und die tun brutal weh! Wie Sie wissen …

 Die Lösung: Ernähren Sie Ihr Hirn – professionell!

Sie denken: OK, ja, … aber ich esse doch jeden Tag – also warum dann das Hirn extra ernähren? Da wird schon was dabei sein, was da passt. Mehr >

Krisen-Strategie bei Burn Out: Die Perspektive retten

1

Lassen Sie uns das hier unter uns mal klar auf den Punkt setzen: Wer Burn Out und starken Stress hat, lebt und arbeitet nach einer extrem falschen Strategie. Macht hier starke strategische Fehler. Warum? Wer das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis derartig verzerrt, dass er sich lebensbedrohlich ins Aus katapultiert, macht strategisch einige brachiale Fehler: • Falsche Annahmen über den „Markt“ – also auch über seine persönlichen Umfelder. • Veraltete, überholte Reaktionen auf Krisen und Herausforderungen. • Setzt auf „Kampf & Flucht“, statt auf Synergien. • Ist sich seiner eigenen Stärken Mehr >

nach oben